Beiträge von Cult

    Meine Fragen kommen aufgrund meiner WoW-Erfahrung. Ich habe 5 Jahre lang auf hohem Niveau geraidet. Vorbereitung war extrem wichtig für Erfolg und gerade die richtige Klassenauswahl war entscheidend.


    Danke für deine Tipps. Ich tendiere eh zu Warlock oder Titan - vermutlich eher Warlock. Schaue aktuell viele Guides, da ich keinerlei Destiny Erfahrung habe.

    "vorbereitung".. naja, destiny 2 is kein hardcore spiel mehr, das is eher für casuals ausgelegt, heißt man brauch keine 24/7 zu suchten wie in destiny 1 oder in WoW (was ich auch sehr schade finde).. wenn du mal die 280+ powerlevel erreicht hast, die weekly milestones gemacht hast dann is vorbei mit suchten mit dem char, dann heißts pvp oder am nächsten char weitermachen bis zum weekly reset am dienstag..
    bis bungie das endgame ändert und auf die 24/7 nerds und fulltime streamer anpasst damit die was zu tun haben, das haben die auch schon angekündigt, wird sich also was tun :p

    zu den preisen: falls du vor hast alle dlcs zu holen dann kannst auch vorbestellen, dlcs kosten denk ich einzeln schon um die 20€, mitm season pass sparst vielleicht 5-10€ (was mich persönlich bei so nem spiel, was dich mindestens 1 jahr beschäftigt, nicht wirklich stört)


    zu den klassen: die meisten hunter liebhaber aus destiny 1 werden denk ich hunter wieder nehmen und schlussendlich endtäuscht sein, denn hunter is die letzte klasse die irgendwie sinnvoll und nützlich sein könnte.


    warlocks und titanen:
    - haben fette aoe supers
    - haben pulse granaten (insta 1-2hit im pvp, extremer dmg output im pve)
    - haben grp perks (warlock kann heilen bzw. dmg erhöhen, titanen können mitm schild blockaden erstellen bzw. wenn man sich dahinter aufhält kann man insta reloaden durch ducken)


    hunter:
    haben nix im vergleich zu den andern 2 klassen,
    im pve: ist das einzige was ziemlich gut in verbindung mit den exo stiefeln "opheus rig" ist, ist der leere super im pve (wird auch der einzige grund sein warum man meistens 1 hunter im raid dabei haben wollen),
    im pvp: kannst arkusstab knicken da kein movement speed increase (jeder kann einfach von dir wegrennen und du kannst nix dagegen tun), du kannst zu 75% den leere super knicken da du aimen musst und das ding nichtmal 1hitted.. also im pvp wird wohl nur die golden gun benutzt..


    kann auch sein dass sich das aufm pc ändert da das aiming ja besser/einfacher/schneller geht als auf der konsole, an den klassen ändert sich trotzdem nix, hunter hat einfach keine liebe abbekommen von bungie sad.png


    zum dps: würd ich sagen das ist zweitrangig da destiny 2 in dem sinne nicht mit destiny 1 zu vergleichen ist, destiny 2 ist mehr team based als solo shooter, du kannst auch im pvp nicht weit kommen als totaler ego spieler, endgame geht auch kaum ohne ein paar teammates.


    zum leveln: du kannst nicht nur im pvp leveln wie in destiny 1, du musst die story spielen da du den turm mit dem abschluss der story freischalten musst um an das endgame ranzukommen, geht aber ziemlich fix, ca 6-8h solo story+nebenquests und du bist lvl 20 und hast den turm offen
    zum level loot: wenn du story+nebenquests machst, die du alle eh machen solltest wegen skillpunkten etc., bekommst ausreichend loot um auch solo alles komplett abzuschließen, man muss nicht extra events oder sonstwas machen



    ps: ich bin hunter lover und habe nur hunter gespielt



    lg cult

    der preis wird nicht fallen, zumindest ned bei den offiziellen sellern, wenn du das spiel die nächsten 2 monate kaufen wirst dann kannst das jetzt auch schon tun :)
    vorbestellung lohnt sich eigentlich ned wirklich, habs auf beiden konsolen vorbestellt und vom vorbesteller bonus machst eh ned großen gebrauch von, das einzige was ned schlecht is is die waffe coldheart, ziemlich gut fürn raid endboss fight um massiv schaden zu machen


    lg