Beiträge von Shouyo

    Wenn es noch nicht aufgefallen ist Valve hat mal wieder zugeschlagen. Ich dachte die wachen gar nicht mehr auf. Aber pünktlich zur Weihnachtszeit wurde einige Cheater mal wieder aus CS:GO entfernt. Nur schade das es nicht viel bringt, weil CS:GO kostenlos ist und Prime relativ preiswert.


    VACBANWAVE DECEMBER 2019


    Schade ist nur das es ein paar Leute von Wintex auch getroffen hat von denen man es überhaupt nicht erwartet hätte.

    Heute ein bisschen auf Reedit gestöberter und diesen Post gefunden.


    Meiner Meinung nach sehr markant, Stellt euch mal vor da würden Terroristen wirklich eine Bombe platzieren.


    LINK: ESL WC BOMBENSPOTS


    Dann würde Turtle Entertainment oder deren schwedischern Mutterkonzern MTG ohne die ESL schon pleite wäre aber in Deckung gehen. Die Presse würde die ESL ganz schön in die Mangel nehmen.


    Rote Zahlen ESL Gamerwirtschaft

    Zitat


    Das kann man grundsätzlich ganz einfach erklären.

    Für alle Gruppen die nur gemeinsam zocken wollen, die noch kein fixes Lineup etc. haben gibt es die Rookie-Teams auf unserem Teamspeak. Diese findet man in jedem Maingame-Bereich ganz unten mit der Klammer [ROOKIE-TEAM] davor.


    Ja super mehr wollte ich gar nicht. Als ich den Support gefragt hatte und die Option hatte er nicht genannt.

    Da liegt schon das erste Problem im ersten Satz.


    Weil man ja davor inoffiziel ist.


    Hast du etwa Lust inoffiziuel der feste Freund von einer Schnalle zu sein?

    Oder Lust ein inoffizieler Bürger eines Landes zu sein?

    Oder etwa eventuell Lust inoffiziel zu Wintex zu gehören?


    Ich meine man könnte ja auch Gruppen [eventuell zukünftigen Teams] die noch nicht Esports spielen einen einfachen permamenten Channel geben. Weil die bei Channel Private die man erstellen kann verschwinden ja nach einer Weile. Weil diese Semi-Permament sind.


    Das würde mir persönlich schon reichen. Und wenn diese dann als feste Gruppen oder so deklariert werden. Ohne irgendein TS3 Tag/Symbol für jedes Mitglied. Damit kein hoher Verwaltungsaufwand entsteht.

    Und wenn der Channel eine bestimmte Zéit nicht genutzt wurde sich halt selbständig löscht falls das einstellbar ist beim Teamspeakserver.

    Hallo,


    heute habe ich mit einen Support bezüglich einer Teamgründung gesprochen.


    Und mir wurde gesagt solange das Team was ich bilden möchten an keinen Tunieren etc. teilnimmt bringt es Wintex Sports nichts.

    Die Aussage bringt uns nichts finde ich sogar etwas schockierend. Da die Member an sich euch ja nicht unbedingt eine Leistung erbringen sollten. Es ist besser gesagt ein guter Bonus, wenn eine gute Promotion durch Siege in Ligen/Tunieren bei rumkommt.


    Was aber nicht stimmt wenn sich Team bilden in welchen Bereich auch immer bei Wintex födert das die Aktivität und den Erhalt von Mitgliedern. Weil man sich dadurch mehr zugehörig fühlt.


    Von daher an bringt es schon was und so ein Teamchannel ist keine große Sache. Anders wäre es wenn Ihr einen Server dafür oder desgleichen zu Verfügung stellt und dadurch zusätzliche Kosten hättet.


    Desweiteren würden die Teams dann eventuell auch später Ligen/Tuniere spielen.


    Ein Team zu gründen und gleich zusagen jo im ersten Monat oder im zweiten ist unsinnig. Da man sich erst einspielen muss schauen muss ob alles passt oder wer ersetzt werden muss von der Chemie her.


    Alles brauch Zeit und muss sich entwickeln.


    Wenn ich ein Team gründe und dann Tuniere spiele und wir gleich hart verlieren. Kann das auch gleich der Motivation und den Zusammenhalt schaden.


    Edit: Da spielen halt viele Aspekte zusammen. Wie zum Bespiel auch das sich eine Person denkt, wenn nur ein privater Ts3 Channel erstellt, wird, das ist ja kein richtiges Team (was auch stimmt). Und daher dann ich bin mal weg Mentalität herrscht. Wenn die kleinste Unstimmigkeit entsteht.


    Beste Grüße


    Shouyo

    Ich hätte eine Idee für den TS3 das man sich die Account-Namen für die jeweiligen Games eintragen lassen kann. Unter anderen wäre es auch möglich dieses die User über ein Webpanel selbst machen zu lassen.


    Was dann wieder weniger Arbeit für die Supporter bedeuten würde.


    Das könnte auch wie folgt aussehen der Member in seinen Forenprofil die Option hat seine Ingamenamen/Steamfriendcode einzutragen und diese werden dann in die Beschreibung des TS3 Accounts eingefügt. Wenn das möglich ist. Ich kenne zumindestens ein LoL-Community die eventuell über die LoL-Api das eintragen von der Elo automatisch ermöglicht hat. Und das man seine Positionen auswählen kann und Mainchampions. Und diese dann auf den Teamsapeak angezeigt werden.


    Ich schätze die 2 Variante ist komplzierter und zeitaufwendiger in der Umsetzung. Aber benötigt am wenigsten Verwaltungsaufwand. Und ist in so einer großen Organisation schon eine gute Option.

    Es gibt schon ein oder vielleicht sogar mehrere Länder soweit ich weiß, wo Esports als offizieler Sport angesehen wird.


    Und ich sehe es auch als Sport in dem Teamplay und Disziplin gefordert sind. Wenn es darum geht professionel zu spielen.

    Daher bin ich der Meinung das man Esports als offiziele Sportart anerkennen sollte.


    Wir in Deutschland hinken vielen Ländern immer mehr hinterher. Weil wir einiges zu eng sehen.