Beiträge von Lyvondria

    Ich glaube Greedy arbeitet zurzeit an unseren MC Server aber was daraus wird/geworden ist, weiss ich nicht... Das mit den sachen Servern ist immer so eine sache. Wir braüchten Leute im Team die sich komplett um solche Server angelegenheiten kümmern und nicht Leute die nicht im Team sind. Z.b der Ark Server den einer für uns gemacht hat, ist einfach nicht offiziell,

    Seit wann übertaktet man einen K Prozessor? der Taktet sich doch selbst. Wie oben schon erklärt, $ Kerne sind 4 Kerne.

    Die K Prozessoren sind extra zum Übertakten gemacht worden weil der Multiplikator frei gegeben ist. Die CPUs ohne K kannst du nicht übertakten weil der Multiplikator gesperrt ist. Somit kann man mit einem guten Mainboard den CPU übertakten. Du kannst nicht aus 4 Kerne 5 Kerne machen falls du das meinst. Das geht nicht. Du kannst nur die GHZ übertakten.

    Der CPU hat "nur" 4 Kerne und 8 Threads. Dementsprechend Streamen + ein Spiel spielen, was viel CPU verlangt, ist halt so ne sache. Wenn du Streamen willst und wirklich keine Probleme haben willst, dann solltest dir ein 6-8 Kerner zu legen. Es bringt nichts den CPU zu Übertakten weil du dann immernoch 4 Kerne hast. Klar wird die Performance ein wenig besser, aber generell sollte man wenn man schon Streamen möchte MINDESTENS 6 Kerne haben damit man noch frei raum hat. Der i7-7700k ist sehr leicht zu Übertakten. Der ist von Natur aus schon so auf 4,2ghz und was ausreichen sollte. Die Kaby Lake CPUs kriegt man bis 5ghz ohne Probleme hoch. Das hängt natürlich auch von verschiedenen Faktoren ab. Manche CPUs z.b selektierte CPUs können mehr GHZ schaffen als andere. Das ist immer unterschiedlich und du brauchst halt Glück, wenn du den CPU über 5ghz bringen willst. 5ghz ist aufjedenfall Safe. Trotzdem sollte man die CPU Temp dann im Auge behalten. Welches Mainboard hast du? Bei einem ASUS X99-E/A Mainboard kann ich dir helfen. Das Problem an der ganzen sache ist, dass du das alles im Bios machen musst. Wenn du wirklich keine Ahnung vom Übertakten hast, dann lass es lieber. Der CPU ist top zum Spielen. Die Grafikkarte hat nichts mit dem Streamen zu tun weil die Grafikkarte gibt nur das Bild wieder und codiert nicht. Du könntest aber mal den NVENC Encoder versuchen, dazu komme ich aber später.


    Was ich dir empfehlen kann ist einfach, lass den CPU so wie er ist, nimm die "standart" OBS Settings mit 1280x720p60fps und preset: veryfast und es sollte gut laufen. Du wirst aufjedenfall merken, dass es anders laüft wenn du streamst weil du wie gesagt nur 4 Kerne hast. Ich habe den i7-5960x mit 8 Kernen und 16 Threads und ich merke 0 Unterschied ob ich streame oder nicht. Bei einem 4 Kerner ist das widerrum anders. Da merkst du aufjedenfall dass das Game nicht so laüft als wenn du nicht streamst. Desweiteren wenn du Streamst, solltest du auf keinen Fall dein Stream auf einem 2 Bildschirm mit 1280x720p offen haben weil das zieht 10-20% CPU auslastung was sich widerrum negativ auf den Stream und deine Performance auswirkt. Ich denke der CPU sollte locker 1280x720p60fps preset: veryfast schaffen.


    Als Alternative könntest du mit deiner Grafikkarte halt Streamen, also den Encoder über NVENC laufen lassen. Dann wird deine CPU so gut wie gar nicht beansprucht sondern nur deine Grafikkarte. Der Nachteil ist dass NVENC nicht so schön aussieht wie halt x264 weil die Bilder anders codiert werden. Der Vorteil ist du kannst Ruckelfrei spielen und streamen. Vorausgesetzt deine Grafikkarte unterstützt CUDA/Nvenc. Sollte aber, jede 900+ und 1000+ unterstützt das. Glaube sogar noch ältere tun das. Probier das einfach mal aus. Natürlich solltest du wenn du Windows 10 hast mit fullscreen spielen. PUBG laüft einfach beschissen wenn du Windowed Fullscreen spielst unter Windows 10. Darum habe ich mittlerweile wieder Windows 7 drauf gemacht weil ich 4 Monitore habe und ich jedes Spiel mit Windowed Fullscreen spiele.


    Wenn du dennoch umbedingt übertakten möchtest, dann schau dir ein Tutorial an auf Youtube oder so. Such dir dein Mainboard raus und google einfach mal nen bisschen. Heutzutage kann man die CPUs nicht wirklich kaputt machen weil die ein Sicherhheitsmechanismus drine haben. Wenn die Übertaktung fehlschlägt, fährt der PC sich einfach herunter und sagt dir im BIOS (bei mir zumindest): Overclocking failed. Wichtig ist zu beachten, dass du Prime95 runterladen solltest damit du die CPU Temp immer im auge hast.


    Ich hoffe mal ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen was das Thema angeht.

    1. Aufnehmen mit ShadowPlay mit 1080p60fps mit 50Mbit: U4XieZ3.png
    2. In Sony Vegas folgende Einstellungen übernehmen: ZL8gx4l.png
    3. Darauf achten, dass Youtube das Video in Vp9 bearbeitet wurde: tJXYbLn.png


    Wichtig ist, dass ihr bei "Benutzerdefinierte Framefröße" 2560x1440 auswählt damit das Video auf Youtube mit VP9 bearbeitet wird. Es gibt 2 Codecs, VP9 und avc. VP9 ist der bessere Codec. AVC das schlechtere. VP9 Codec bekommt ihr nur, wenn ihr das Video mit 1920x1080 rendert UND das Video viele Views hat. Wenn ihr also z.b nur 100 Views habt, wird das Video nicht mit VP9 bearbeitet. Alternative kann man auch den VP9 Codec forcen indem man eine Benutzerdefinierte Framegröße eingibt von 2560x1440. Dann rendert Youtube das Video 100% auf den VC9 Codec vorrausgesetzt ihr nehmt die selben Settings die ich euch gepostet habe. Wenn ihr das Video dann in 2560x1440 anschaut, ist es zwar nur 1920x1080 Pixel aber ihr habt wenigstens Full HD mit dem VP9 Codec. Beachtet auch, dass das bearbeiten des Videos lange dauern kann wenn es auf VP9 bearbeitet wird. 1Minute Video kann bis zu 1-2 Stunden dauern. Ihr könnt natürlich auch mit 2560x1440p aufnehmen mit ShadowPlay. Empfehl ich aber nicht. Ich habs einmal gemacht und die Datei wird am Ende 1,8gb Groß für 1minute. 1080p reicht in der Regel.


    Ich gehe mal davon aus, dass du Resampling hoffentlich deaktiviert hast.


    Hier ein Beispiel mit VP9 Codec:



    Hier ein Beispiel ohne VP9 Codec:



    Und Beispiele mit wirklichen 2560x1440p Pixeln:




    Hab natürlich auch bestimmte Color Settings für Overwatch.
    Hier sieht man deutlich den Unterschied. Wenn ihr Rechtsklick -> Statistiken für Nerds anklickt, steht dort avc1.6 und bei dem Genji Gameplay vp9.


    Das ist der Unterschied warum manche Videos nicht gut aussehen obwohl sie 1080p sind. Man brauch umbedingt den VP9 Codec.



    Zu deinen Punkten:


    1. Da hast du recht, habt ich ja oben beschrieben.
    2. Das deine Settings zu hoch sind, hat damit nichts zu tun. Bei 2560x1440 sollte man schon eine sehr hohe Bitrate nehmen. Bei 1920x1080p empfiehlt sich 50.000 Maximum (Bit/s) und 40.000 Durchschnitt (Bit/s).

    https://www.youtube.com/watch?v=dJsgQtRa19EHi,


    Da ich zurzeit ein paar Videos auf meinem Youtube Kanal hochlade, werde ich nun diesen Thread immer aktuell halten wenn ich ein neues Video hochgeladen habe und diesen Beitrag bearbeiten :) Vielleicht gefällt der eine odere andere Clip ja euch. Es sind meist so 2-3 Minuten Montages von Overwatch. Über einen Daumen hoch und ein Sub würde ich mich freuen. Viel Spaß!


    Lyvondria Genji Montage #1 | You can't get away from Nanoblade!


    Lyvondria Highlight Montage #1


    Reinhardt had some troubles while walking!


    TimTheTatMan Reacting to my highlight Montage #1 with Chat


    How NOT to Rein Ult LUL


    Fastest REIN Ult EVER