Hilfe zur Selbsthilfe und Tips/Tricks für Anfänger/Fortgeschrittene/Profis?

  • Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene

    Einleitung

    Hier möchte ich euch, ein paar kleine hilfreiche Tipps und Tricks zur Selbsthilfe für LoL geben. Diese könnte man auch leicht auf andere Spiele übertragen. Ich möchte dazu betonen, dass dies meine eigene Meinung ist. Dies basiert auf meiner eignen Erfahrung als langjähriger Spieler in vielen unterschiedlichen Gamegenres.

    Es ist kein strickter Guide sondern eine Hilfe zur Selbsthilfe um die eigenen Fähigkeiten vielleicht zu verbessern und bessere Ergebnisse beim "zocken auf Erfolg" zu erzielen.

    Was ist Skill eigentlich?

    Manche werden sich die Frage wahrscheinlich nie gestellt haben, aber was ist eigentlich genau Skill in der Zockerscene? Meiner Meinung nach setzt sich der Begriff in der Gamerscene aus 3 Komponenten zusammen: Dem Wissen des Spielers, das spielerische Können und die Erfahrung.

    Was können wir mit dieser Information machen? Wir können uns hinsetzen und z.B. unseren Skill ganz einfach verbessern, indem wir uns Wissen über ein Spiel aneignen und bestimmte Spielmechaniken trainieren, da man Erfahrung nur durchs zocken über Zeit bekommt, ist es leider sehr zeitintensiv.

    Wissen über ein Spiel aneignen

    Wie kann man sich Wissen aneignen? Nun recht simple: Lernen! Auf LoL bezogen können wir erstmal damit Anfangen: Welche Fähigkeiten haben eig. all die anderen Champions? Um es spielerisch zu untermalen, würde ich Aram's empfehlen und die Fähigkeiten genau durchlesen. Vernünftige Guides bringen einem dort auch meist einen Vorteil, weil dort speziell auf die Champions eingegangen wird und Stärken sowie Schwächen meist erklärt und gezeigt werden. Wichtig ist dabei, dass ganze nicht als Muss zu sehen sondern als eine art Richtlinie.


    Desweiteren kann man sich dort Itembuilds anschauen und allgemein sich die Items mal durchlesen.

    Es gibt in LoL so viele Variablen daher gibt es nicht das perfekte Itembuild. Aber man kann sich an eignen, wann ein Useless Rod wirklich useless ist und wann der Dornenpanzer jetzt dein Leben evtl. doch eher gerettet hätte, als ein Infinty Edge auf deinem Garen.

    Wenn ihr im Gegnerteam nur gegen Champions spielt die magischen Schaden anrichten lohnt es sich z.B. nicht wirklich auf Rüstung/armor zu gehen sondern eher Magieresistenz/magic resistance.

    Daher ist es sinnvoller zu wissen was können die einzelnen Items überhaupt anstatt zu sagen "Ja ich brauche für meinen Rammus Thornsmail, Randuins und stacke einfach armor."


    Auch zeigen einem die meisten Guides, wo man z.B. seine Wards platzieren kann, wie es mit Wavecontrol auf meiner Lane funktioniert, welche Champions countern meinen Champion und wie komme ich trotzdem gegen Sie an.


    All dies beruht einfach nur aus Auswendig lernen und sich Wissen aneignet.

    Spielerisches können üben/trainieren

    Spielerisches können üben/trainieren: Nun, was können wir Speziell in LoL trainieren und üben? Farmen wäre dabei das größte Thema, denn wer vernünftig farmt, hat einen einfach zu holenden Vorteil gegenüber seiner Gegner. 10 Minionfarm mehr Entsprechen ca. 400 Gold, was fast gleich zu stellen ist mit einem Championkill.


    Minions farmen kann man leicht alleine üben. Erstellt einfach ein custom game ohne bots und versucht bis zur 20 min einen farm von ca 200 durchs last hitten zu bekommen. Wichtig dabei ist, den Champion zu spielen den man mainen will.

    Danach kann man ein zwei bots mit rein packen und das weiter versuchen bis man einen konstanten farm von 200 in der 20 min hat.


    Wenn ihr aber normals/rankeds spielt denkt dran es ist nicht schlimm wenn ihr sie nicht erreicht, denn selbst bei den Profis in Challenger kommt es auch häufiger vor, dass einfach zu viel Action am Anfang des Spieles ist und man daher nicht mehr farmt.


    Auf die Minimap und Objectives achten, ist etwas das man auch üben sollte. Nimmt dazu die Farmübung und versucht so oft wie möglich TAB für die Statistik zu drücken und auf die Minimap zu schauen, während ihr am Farmen seid. Dies gibt euch viele Infos darüber, wer im Gegnerteam gerade stark oder schwach ist und welche Items die Gegner bauen um vielleicht darauf reagieren zu können.


    Skillshots treffen und ausweichen wäre ein weiterer Punkt. Dazu bietet sich sehr gut das Aram wieder an. Versucht dort den Skillshots der Gegner so gut wie möglich auszuweichen. Denn wer Skillshots ausweicht bekommt weniger schaden und kann somit fights besser gewinnen.


    Die dritte Spielmechanik die man noch üben kann, ist das einschätzen von Skillreichweiten von dem Champion den man Spielt (wenn er denn welche hat). Der quick cast ist sehr Empfehlenswert, da es bei LoL auf jede Sekunde ankommt.


    Es gibt noch weitere Spielmechaniken die man üben und verbessern kann, aber dies sind meiner Meinung nach die Wichtigsten.

    Einfache Tipps zum besser Spielen und claiming in rankeds

    Das claiming in LoL oder anderen Spielen fängt meiner Meinung damit an wie man vor dem PC sitzt.

    Auf der Couche oder im Bett mit einem Laptop auf dem Schoss und der Maus auf dem Bettlaken ist kein schöner Ort um vernünftig zu zocken. Ihr solltet gemütlich und Entspannt sitzen können, die Arme sollten entspannt liegen, die Sitzhaltung vernünftig und Gesund sein.


    Dadurch kann man sein eigenes Wohlbefinden steigern und sich auch besser Konzentrieren.


    Beim Equipment sollte das Mauspad nicht aus einem Collegeblock und vielleicht keine Kugelmaus mehr aus 2001 bestehen.

    Es gibt für kleines Geld vernünftiges Equipment bei Amazon. Gerade mal für 5-10€ kann man dort günstige und sehr gute Mousepads erwerben.

    Denn schließlich zocken wir als Hobby.

    Wo der Hobby Autoschrauber oder Briefmarkensammler mehrere 100€ ausgibt um seinem Hobby nach zu kommen, können wir Günstiger bei wegkommen. Also stört euch nicht daran etwas Geld in euer Hobby mal zu stecken. Und wir reden hier nicht von High End Equipment. Ob jetzt nun das eingestaubte Mauspad aus der Schublade unten Links oder das mit Gold verwobene extra fancy bling bling Mauspad. Beides ist besser als ein Collegeblock. Den wichtig ist, dass die Maus einen vernünftigen flow hat.


    Man sollte sich auch überlegen wie es einem selbst geht, bevor man ins ranked geht. Bin ich müde, stark gefrustet, betrunken oder krank, würde ich empfehlen mit rankeds zu warten, da man seine 100% nicht geben kann. Steigt eher auf Normals mit Freunden um.

    Das führt meist nämlich nur zu Frust und Abstieg zurück nach Iron 5. Vodka und LoL ist meistens nicht euer Freund im Ranked.


    Nun, dadurch das wir jetzt vor dem Rechner vernünftig sitzen, unsere Maus und Tastatur gereinigt sind, die schwitzigen Hände gewaschen und wir uns Physisch und Psychisch wohlfühlen:

    Hier noch ein paar tips von mir fürs claimben:


    1. Sucht euch 1 Lane aus die ihr mainen wollt und eine 2te die ihr gut spielen könnt.
    2. Sucht euch 1 Champion aus auf der jeweiligen lane, der nicht gerade im Permabann ist und spielt diesen. Natürlich sollte man 2/3 weitere Champions als alternative trainieren. Ja, manchmal bannen Leute sogar Aurelion Sol.
    3. Bleibt ruhig, wenn ihr selbst oder eure Teammates mal schlecht spielen. Wir sind alles nur Menschen und ich bin mir ziemlich sicher, dass jeder von uns mal ein Game hatte wo er 0/12/0 stand. Dies könnte genau in diesem Moment der Fall der anderen Person sein.
    4. Versucht euer Team zu führen, pingt drakes oder objectives an wenn sie spawnen, jungler wenn sie ganken kommen und wenn euer Gegner die Lane verlässt. Dies hilft ungemein und kann einige kills verhindern und eurem Team einen Vorteil geben.
    5. Kauft Pinkwards!!111! egal ob man ADC ist oder Support, jeder sollte beim warden helfen.
    6. Übertreibt das claimben nicht. Macht vernünftig Pause. Wenn ihr wirklich einen ganzen Tag zocken wollt, geht an die frische Luft, esst, trinkt und macht zwischen durch mal was anderes um den Kopf wieder frei zu bekommen.
    7. Habt Spaß, denn Spaß ist eine wichtige Motivation, zum Erfolg. Ohne Spaß an einem Spiel macht es Logisch gesehen auch keinen Sinn es zu zocken.

    Schlusswort

    Wie schon oben erwähnt, dies ist nicht unbedingt der Weg zum Erfolg, aber es könnte für den einen oder anderen vielleicht hilfreich sein.

    Dies alles basiert auf MEINER eigenen Meinung und Erfahrung. Es gibt zu viele Wege um ans Ziel zu kommen. Probiert euch aus und findet euren Weg.


    Das hier soll kein Guide sein, sondern eher die Hilfe für die Selbsthilfe.


    Wenn ihr noch Vorschläge und/oder Verbesserungen habt, schreibt sie gerne hier als Antwort.

    Ich hoffe, dass dieser Beitrag euch ein wenig helfen wird und würde mich freuen eure Meinung dazu zu hören.


    Einen wunderschönen wünsche ich euch.


    Ein Sven

  • Hey Sven!


    Sehr cooler Post! Es ist immer wieder schön, wenn sich Member gegenseitig unterstützen.

    Deine Tipps sind echt sehr gut, teilweise sogar noch für erfahrene Spieler ^^

    Toll, dass du den Leuten hier hilfst! Weiter so :)


    LG


    Besi | Theresa

    Gotta have a little sadness once in a while so you know when the good times come <3