Spielvorstellung, heute mit: Hunt Showdown von Crytek

  • Spiel: Hunt Showdown

    genre: survival, Battle royal, taktikshooter, monsterschnetzelei anfang des 20. jahrhunderts


    Hey ihr Leute, die da gerne auch mal neues ausprobieren und doch zugleich gerne in ihrem Genre bleiben wollen. heute habe ich euch mal ein Spiel mitgebracht, das ein Neues und zugleich euch PUBG-Spielern doch leicht vertrautes Spielgefühl vermitteln soll. Es heisst Hunt Showdown kommt aus dem Hause Crytek natürlich mit ihrer eigens entwickelten cryengine, befindet sich im early acces, dem aber ein sehr guter zustand attestiert wird siehe hier: https://www.gamestar.de/artike…m-horror-hit,3333503.html

    und liegt deshalb bei einem kostenpunkt um die 30 euro Eu version bei steam, verlink ich unten und bis zu 2 euro günstiger auf keysellerseiten.


    Worum gehts:

    Fünf 2erteams (duos) treten auf bisher nur einer entsprechend großen ländlich geprägten map gegeneinander an. Diese gibts in 3 Versioen: bei nacht, bei sonnenschein und bei nebel. Ziel des Spielers ist es erstmal überlebend und mit möglichst viel money zu den ausgängen der map zu gelangen. Mit dem Geld kauft man sich neue Jäger und Ausrüstung, denn wenn dein jäger in einem match stirbt ist er weg und du brauchst einen neuen samt neuer ausrüstung (man kann bis zu 5 jäger gleichzeitig haben, zwischen denen man vor beginn eines matches wählen kann). kein respawn, dafür kann dich dein kollege wieder aufheben solange du nicht gegrillt wurdest. Geld sammelt man durch das ausschalten anderer Hunter und durch das erlegen von bis zu 2 Bossgegnern. Ja in dem spiel gibt es sehr viele npc monster mit verscheidenen stärken und schwächen. looten kann man nur munition, healthpacks und fallen, sowie das gesammelte geld der getöteten jäger. ausrüstungsloot wird nicht gebraucht, man startet je nach dem was man sich im menü gekauft hat mit entsprechender ausrüstung. waffen können nicht aufgenommen werden, würde dem spiel aber auch nicht gut tun, denn man soll eben sehr sparsam mit seiner muniton umgehen und im voraus entscheiden mit welchen spielstil man startet. Das Waffenarsenal beschränkt sich auf boltactionrifles, revolvern, shrootflinten, und ambrüsten aus dem ersten viertel des 20. jahrhunderts. damit meist ironsights aber auch mit scope wenn man die entsprechende kohle erspielt hat. Umso besser man ist, und weniger man stirbt desto mehr geld summiert sich auf deinem konto.

    Das macht das game so reizvoll. du spielst also nicht um eine runde zu gewinnen sondern um deinen kontostand zu füllen um jäger mit besserer ausrüstung zu kaufen und ränge sowohl für dich als auch für deinen jäger aufzusteigen. dementsprechend ist das matchmaking rangbasiert. es gibt keinen serverbrowser.



    Für mehr details und gameplayeinblicke sich einfach mal das anschaun:


    ich hoffe wenigstens einen angefixt zu haben. Dann wären wir schon mal zu 2t und damit voll.


    Hier dazu eine Forumsumfrage, damit du gleich weisst wie viele sich dafür interessieren:

    Umfrage zum Interesse an dem Spiel "Hunt Showdown" in der Community


    Also dann, immer schön zieln und nichts daneben gehen lassen. euer Papa äh Pollit


    Hier noch der link zum steamshop: https://store.steampowered.com/app/594650/Hunt_Showdown/


    und hier zum preisvergleich: https://www.kinguin.net/de/cat…lt/index/?q=hunt+showdown

  • Pollit

    Hat den Titel des Themas von „Spielvorstellung, heute: Hunt Showdown“ zu „Spielvorstellung, heute mit: Hunt Showdown von Crytek“ geändert.

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu schreiben.