CUSTAM GAMING PC DESK​


  • Hallo, danke im voraus fürs lesen und deine Zeit

    Vorwort: Da ich zurzeit dringend mehr Platz für meinen zukünftigen Arbeitsbereich benötige muss ein neuer "Schreibtisch" her, viel zu klein und zu langweilig also "Bastel" ich mir den mal eben selbst wobei gezieltes produzieren hier eher zutrifft. Mit dem Post hier möchte ich euch an der Gestaltung teil haben lassen sowie euch selbst Tipps und ähnliches zur Verfügung stellen und gerne zu eigenen Ideen helfen. Ich freue mich am meisten über eure Gimmicks oder Ideen die ich noch einfügen oder gestalten kann, es soll möglichst keine Grenzen geben umsetzbar und sinnvoll /effizient sein. Wasserkühlung ja oder nein, dazu und ähnliches werden Beitrage folgen wie die Gestaltung des Computers. Ich möchte die Bauweise Modern und Natur möglichst effizient und Optisch übergangslos vereinen und dabei viele verrückte Ideen einfließen lassen.

    Ich selbst kann nur den Bau oder die Einrichtung eines möglichst effizienten und Zeitsparenden Platz für euren Alltag als Gamer empfehlen, heiße Zeiten stehen bevor.


    - Fürs erste hinterlasse ich euch eine unter diesen beiden punkten hier drunter meine eine möglichst Präzise Dokumentation um mein Vorhaben für euch Visuell gestaltbar zu machen, eine liste mit eigenen Ideen,

    schon bekanntes und mal eben wie früher auf Google nachgeschaut, die Bilder davon unten im Anhang.

    - Als nächsten wird von mir ein möglichst genaue Liste erstellt von Rohstoffen / Produkten, Werkzeugen sowie Fertigungsunterlagen die für den Bau benötigt werden.

    Der Upload erfolgt später, das gibt Zeit meine ersten Planungen von Anfang an offen / teilbar / modable zu machen und Vorschläge mit einfließen zu lassen.


    Bauweise Modern:

    Überwiegend versteckt, Rückwände, die Perfektion im Detail wo es (auch) niemand sieht, maß genaue Anpassungen,

    möglichst alles gemoddet, kaum etwas sollte möglichst normal sein. Sauber abgerundete kanten,

    offene Oberflächen möglichst frei zugänglich und einfach zu säubern.

    Materialien: Holz, Glas, Metalle etc. nach Wahl.


    Bauweise Natur

    - Überwiegend optischer Part des gesamten am ende. Ein großer verbauter Technik-Bereich im Hintergrund

    und die Oberflächen (auch) austauschbar zur Deko aus natürlichen Elementen um ein Optisch reinen und

    natürlichen Ort zu gestalten. Integriert mit Pflanzen, Frischluftzufuhr, Nebel.

    Oberflächen aus denen kein Geschnitten und von innen beleuchtetes Design erscheint und nötige

    fertigen Nutzflächen bleiben Quasi "offen". Nicht benötigte nachher Offene Flächen werden mit natürlichen

    Objekten abgedeckt. Somit ensteht auf der meisten Fläche die ohnehin nicht genutzt wird eine Oberfläche die

    kaum gepflegt werden muss, ausgetauscht werden kann und ruhig mal was abbekommen kann,

    nichts ist verloren wenn mal jemand umfällt.

    Materialien: Verschiedene Naturhölzer, Mineralien, Baumpilze (Holz-Impfung), Korallen, etc.


    Geräte die ich momentan bei mir momentan nutze, ohnehin integriert werden und meine Vorlage gründen:


    3 x Asus VS278Q

    2 x Webcam

    1 x Gaming Pc

    1 x Maus und Tastatur

    1 x Headset funk

    1 x Gamepad

    1 x 5.1 Heimkino mit AV

    1 x LP und Co.

    1 x Musikmischpult

    1 x Synthesizer Pad

    1 x Disc4000 Spielautomat

    1 x Nebelmaschine

    1 x Belüftung mit Luftfilter

    1 x 7er USB-Hub

    1 x 4er HDmI-splitter





    Die Geräte werde ich Quassie der Bauweise für meine zwecke entsprechend in 3 Gruppen einteilen

    wie sie für meine Fertige Verwendung sinn ergeben. Sinn der Sache ist unter anderem eine Zentrale

    genutzte Grundfläche zu haben die sich Theoretisch jeder so oder Ähnlich nachbauen kann.



    1. Hier in der 120 x 120 Cm Grundfläche, zentriert in der Ecke mit den 3 Bildschirmen montiert an der

    Rückwand wird gezockt. Einer genau mittig der Ecke, einer rechts, einer links, alle frei im Raum bewegbar.


    2. Der Bereich rechts angrenzend ist für die Musikgestaltung und mit ausschlaggebend für den Bau.

    Hier werden mal verschiedene Werkzeuge und Synthesizer gesammelt, der bereich erfolgt mit zum Schluss.


    3. Der Bereich zur linken Wird an einem Ausfahrbaren "Klimaraum" angrenzen in dem man sich reinsetzen

    Frischluft wird hier durch ein Belüftungssystem gefördert, Luftströme sind nach Nutzort einstellbar.

    Bildschirm links wird so angebracht das er hier an die front gezogen und verschlossen werden kann.

    Somit kann er bei Bedarf in der "Kammer" als single Monitor zum Zocken dienen, innen enge Sitzecke rundherum gepolstert

    individuell gestaltete ablagen für Maus und Tastatur. Die Rückwand des Spielautomat wird gepolstert und
    direkt als Rückenfläche innen zum sitzen verwendet, außen Deko.






    Hier geht es jetzt Überwiegend um den ersten Bereich der auch zum zocken und Standort für den Gaming-Stuhl haben soll.

    Bereich Nummer zwei hab ich mir in der Zeit nebenbei ausgedacht und werde ich ebenfalls Primär mit umsetzen.

    Den dritten werde ich erst später brauchen also wird der wohl als letztes mit zur Gestaltung hier beitragen.


    Punkte die fest umgesetzt oder integriert werden:

    1. Bildschirme an der Wand montieren

    2. darunter Tisch nach Form.

    3. Roh Case erstellen für AV-Anlage, Lautsprecher und andere Geräte, ähnlich wie in diesem Video um direkt im Tisch
    oder in der Rückwand zu integrieren.

    4. Nötige Schnittstellen, Laufwerke, Hubs, Splitter, Deko-Anzeigen ebenfalls in Front verbaut im Tisch
    5. Belüftungssystem integriert im Hintergrund, wird nachher frische Luft auf den Schreibtisch auswerfen.

    6. Tischplatte und stützen nach Wunsch doppelseitig ausbauen,
    Logos und Deko wie gewünscht auf sichtbaren Oberflächen herausschneiden, Oberfläche abschließen und von innen beleuchten.

    7. Innenbeleuchtung überall versteckt (von innen) komplett LED und Frequenz gesteuert.

    8. Software / Programme die für verbaute Tools, LED / Lüfter notwendig oder hilfreich sind.

    9. Rad des Schicksals, zum drehen, angebracht auf der Rückwand über den mittleren Bildschirm
    dies hilft des alltags sowie unnötigen Entscheidungsfragen sie Fair und einfach zu entscheiden.

    10. Drachenkopf oder ähnliches über dem Rad des Schicksals, als art Hohl-bau, nicht zu auffallend, dient nachher nur um nebel zusätzlich
    von der Nebelmaschine abgeben zu können, z.b. aus der Nase.




    Der Grundschnitt für den Tisch wird so aussehen, Form und Höhe ganz nach Wahl. Stealth Bomber würde als schnitt auch super in die Ecke passen.
    Ich bin Sicher es gibt noch weitaus mehr tolle Grundformen dafür.
    Auf den Tisch selbst kommt dann oft auch ein Gefertigtes Eckteil mit Pc und den Lautsprechern worauf ich wohl verzichten werde, Ich werde den Computer und Co. wohl im Tisch zur Front einbauen. Das wichtigste hierbei ist die richtige Ausrichtung der Lautsprecher für den Raum, ob nach oben oder unten Strahlend und passende Schnittstellen aller Wahl.



    Ich hoffe das dies Grob reicht um ein grobes einsehen bisher in mein Vorhaben zu schaffen. Das wird mein Winterprojekt und ist bis ~Mitte nächsten Jahres Schritt für Schritt zu fertigen, vielleicht werde ich auch früher fertig.
    Lasse dies jetzt erst einmal so stehen, Das nächste richtige Update wird dann Verbesserungen und feste Grundzeichnungen beinhalten.

    Lg. Riu

    hydra-desk-computer-case-desk1-640x533.jpg

    :?:So treibt das Bedürfnis der Gesellschaft, aus der Leere und Monotonie des eigenen Innern entsprungen, die Menschen zueinander;
    aber ihre vielen widerwärtigen Eigenschaften und unerträglichen Fehler stoßen sie wieder voneinander ab. -Schopenhauer

    :!:Wenn wärme von einem warmen Körper auf einen kühleren Körper übergeht erhöht sich die Entropie. -Clausius


    ninja-squaredUnordnung ist das Schicksal aller Materie ninja-squared

    2 Mal editiert, zuletzt von Riu ()